Donnerstag, 14. Januar 2016

Ich wurde gewarnt ...

Ich wurde in meinem Leben schon sehr oft gewarnt. Da gab es z.B. die Punks, von denen man sich auf jeden Fall fern halten sollte. „Die Saufen den ganzen Tag, und Arbeiten ist für die ein Fremdwort!“, wurde mir gesagt.
Ich arbeite hin und wieder mit einem Punk zusammen. Er riecht nicht nach Alkohol, und ist, wer hätte das für möglich gehalten, einer der fleißigsten Mitarbeiter, was man von manchen „Gut Bürgerlichen“ Mitarbeitern nicht unbedingt behaupten kann.

Dann waren da noch die Homosexuellen, die mich in eine dunkle Gasse zerren, und mich (Sorry, ich zitiere nur) in den Arsch ficken wollen. Ich war oft mit Homosexuellen unterwegs. Wir waren was Trinken, haben uns Supernett unterhalten, allerdings warte ich bis Heute darauf mit heruntergelassener Hose in einer dunklen Gasse zu stehen.

Ach und Veganer gibt es auch noch. Die sind ja besonders Schlimm! Die wollen mich nämlich Missionieren und mich zu ihrer Essensreligion konvertieren, in der ich nur noch Soja essen darf!
Nun, die Veganer die ich kenne sind schon zufrieden, wenn sie einfach ihr Leben leben dürfen, und nicht regelmäßig von Fleischessern angefeindet werden. Und nicht alle essen Soja, sondern auch Obst, Gemüse, Brot, Reis, Nudeln, …;
Missionieren wollte mich übrigens auch noch keiner, das aber nur nebenbei.

Aktuell warnt man mich auch wieder. Und zwar vor Flüchtlingen. Ich soll mir eine (kein Witz!) Flugabwehrkanone in den Garten stellen, wenn die Flüchtlinge kommen!
Ich habe Flüchtlinge getroffen. Sie waren auf der öffentlichen Probe meines Orchesters, und haben die Musik genossen, ich sah sie auf dem Weihnachtsmarkt, wie sie Selfies machten, und ich sah sie im Supermarkt mit einem Einkaufszettel in der Hand.
Wenn das so Schlimm ist, das man auf diese Menschen mit einer Flugabwehrkanone schießen muss, dann muss man 90% der deutschen Bevölkerung mit einer Flugabwehrkanone erschießen.



Vorsicht vor weißen Strichmännern! Ernsthaft, die sind Gefährlich!

Das Alles hat mich zum Nachdenken gebracht. Kann es sein, das eure Warnungen einfach nur gottverdammte Vorurteile sind? Kann es sein, das ihr die Sachen vor denen ihr mich warnt selber nie kennen gelernt habt? Und wieso, frag ich mich, hat mich nie jemand vor Euch gewarnt?

Ihr seid nämlich schlimmer, als alles was Euch dazu bringt den Zeigefinger zu erheben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen